Festspiele des Eskapismus

Elben, Zwerge, Hobbits: Vorhang auf für die teuerste Serie der Welt! „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ zelebriert den Bombast. Aber das Großprojekt hat auch seine Schwächen. Erste Einblicke.

Von Susanne Rakowitz

Vom idyllischen Auenland keine Spur, vielmehr beginnt die Serie „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ mit einem Aufstand – nein, kein Zwergenaufstand, auch wenn es naheliegt. Aber es beginnt im Kleinen das, was man im Großen sagen will: Ihre Mitstreiter versagen der Kriegerin

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.