Großer Spardruck

Die Mediengruppe „Österreich“ muss massiv sparen. Das bestätigt Geschäftsführer Wolfgang Zekert – Personalabbau inklusive. Zuvor hatte der Betriebsrat eine Viertagewoche abgelehnt. 43 Personen wurden beim AMS zur Kündigung angemeldet.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.