Interview

„Die Sprache ändert sich ja fortwährend“

Nach 23 Jahren als Moderatorin der „heute“-Nachrichten im ZDF ging Petra Gerster in Pension, nun legt sie ein neues Buch vor.

Sie haben gemeinsam mit Ihrem Mann Christian Nürnberger ein Buch übers Gendern und andere Folgen der Identitätspolitik geschrieben. Wie kam es dazu?

Petra Gerster: Die Reaktionen auf mein Gendern in der heute-Sendung waren so zahlreich und heftig, dass sie mich bis in den Abend hinein bes

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.