medienTagebuch

Drei Abende mit Wiener Blut

Kann man sich auf die drei weiteren TV-Adaptionen der Kriminalromane „Liebermann Papers“ des britischen Autors Frank Tallis freuen? Man kann! Die Miniserie „Freud“, die der ORF gemeinsam mit Netflix stemmte, hat viele Zuschauer wohl mehr irritiert als unterhalten. „Vienna Blood“ hingegen mit dem Sig

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.