„Bild“ verstellt den Blick auf „Politico“

Kolumne. Hinter dem Fall seines wichtigsten Chefredakteurs verbirgt sich der größte Zukauf in der Geschichte des Axel Springer Verlags. Von Peter Plaikner

Für die einen kam es zur absoluten Unzeit. Für die anderen war es das perfekte Timing. Nach einer Story der „New York Times“ (NYT) wurde Julian Reichelt bei der „Bild“ freigestellt. Dabei schien der Chefredakteur die Vorwürfe wegen Beziehungen zu Mitarbeiterinnen überstanden zu haben.

Das ist auch in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.