Bludenz

ÖBB: Planungen für Großprojekt gestartet

Der Fernverkehr über die Arlbergstrecke soll vom geplanten Ausbau profitieren. ÖBB

Der Fernverkehr über die Arlbergstrecke soll vom geplanten Ausbau profitieren. ÖBB

Vor allem für den Fernverkehr sollen sich durch den Ausbau des Klosterbogens in Bludenz Verbesserungen ergeben.

Ein Großprojekt haben die Verantwortlichen der ÖBB-Infrastruktur AG in Angriff genommen. Der sogenannte Klosterbogen – ein rund 1,4 Kilometer langer Abschnitt an der östlichen Einfahrt des Bahnhofs Bludenz – soll zweigleisig ausgebaut werden. Dadurch soll sich für die Fernverkehrszüge die Kreuzungss

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.