Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Entschädigung für Nenzinger Quarantäne

Verwaltungsgerichtshof entschied: Arbeitgeber steht ­Vergütung für abgesonderte Arbeitnehmerin zu.

Die Arbeitnehmerin konnte ihren Dienst nicht verrichten. Denn sie durfte im Vorjahr ihren Wohnort zwei Wochen lang nicht verlassen. Weil die Bezirkshauptmannschaft Bludenz 2020 zur Verhinderung weiterer Coronainfektionen angeordnet hatte, dass die Nenzinger Ortsteile Dorf und Beschling zwischen 22.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.