Reaktion

Staudinger: Keine Freude mit neuer Kandidatin

Martin Staudinger (l.) und Thomas Hopfner zeigten sich überrascht von der neuen Kandidatin für den Parteivorsitz.  SPÖ

Martin Staudinger (l.) und Thomas Hopfner zeigten sich überrascht von der neuen Kandidatin für den Parteivorsitz.  SPÖ

Amtsinhaber Martin Staudinger sieht abschätzigen Umgang von Sprickler-Falschlunger mit anderen Kandidaten.

Noch-SPÖ-Parteichef Martin Staudinger und sein Nachfolgekandidat und Klub­obmann im Landtag, Thomas Hopfner, zeigten sich am Montag überrascht von der Kandidatur von Gabriele Sprickler-Falschlunger (siehe links). Er sei nicht in die von der ehemaligen Parteivorsitzenden genannten Gespräche eingebund

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.