„In einer Krise ist ­Klarheit ganz wichtig“

SPÖ-Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner war mit Vorarlbergs SPÖ-Chef Martin Staudinger bei der NEUE zu Gast. Paulitsch

SPÖ-Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner war mit Vorarlbergs SPÖ-Chef Martin Staudinger bei der NEUE zu Gast. Paulitsch

Interview. SPÖ-Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner vermisst klare Regeln der Regierung zum Umgang mit dem Coronavirus.

Von Michael Steinlechner

michael.steinlechner@neue.at

Wie ist Österreich auf dem Weg aus der Krise unterwegs? Wie beurteilen Sie in diesem Zusammenhang die Arbeit der Regierung?

Pamela Rendi-Wagner: Wenn wir ganz an den Anfang zurückdenken, dann hat die Regierung im Februar und März sicher die richtige

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.