unterland

Mautbefreiung wird heftig kritisiert

Seit 15. Dezember braucht man auf der A 14 zwischen Hörbranz und ­Hohenems keine Vignette mehr. Das wird von vielen kritisch gesehen.

Am 15. Dezember trat die Gesetzesnovelle zur Mautbefreiung in Kraft. Fünf Abschnitte der österreichischen Autobahnen sind seither von der Vignettenpflicht befreit. In Vorarlberg betrifft es die Strecke von Hörbranz nach Hohenems. Diese Maßnahme wird im Land äußerst kritisch betrachtet. Während man s

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.