Gewalttat

Mann tötet Sohn und sich selbst

Zu einer brutalen Gewalttat kommt es am 16. April in der Bregenzer Heldendankstraße. Ein 43-jähriger Mann ersticht seinen 18-jährigen Sohn im Schlaf und tötet sich dann selbst. Das Motiv dürften familiäre Probleme gewesen sein. Kurz vor der Tat hatte der Mann eine Textnachricht an seine Frau geschic

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.