Feldkirch

Neue Produktionshalle für Feuerverzinkerei

Rund 800.000 Euro werden von Wiegel Feuerverzinken für Neubau am bestehenden Standort investiert.

Die Wiegel Feldkirch Feuerverzinken GmbH wird nächstes Jahr ihre bestehende Produktionshalle in Feldkirch-Altenstadt abreißen und eine gleich große Halle an Ort und Stelle neu errichten. Wie Werksleiter Martin Fischer im wpa-Gespräch erklärte, sei die alte Halle in die Jahre gekommen und müsse erneu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.