Föhn brachte neuen Temperaturrekord

Für beeindruckende Farbspiele am Morgenhimmel sorgte das Wetter am Dienstag.Klaus Hartinger

Für beeindruckende Farbspiele am Morgenhimmel sorgte das Wetter am Dienstag.

Klaus
Hartinger

Wind sorgte für Probleme in Skigebieten. Im Brandnertal stehen die Lifte zumindest bis morgen still.

Von Michael Steinlechner

michael.steinlechner@neue.at

Eine Woche vor Weihnachten hat der Föhn am Dienstag für beinahe schon frühlingshaftes Wetter gesorgt. In den Skigebieten führte der starke Wind dazu, dass manche Lifte nicht in Betrieb genommen wurden. Im Brandnertal standen überhaupt alle Bahnen s

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.