Bessere Zugverbindung im Montafon

Johannes Rauch, Markus Wallner, Herbert Bitschnau und Ekkehard Nachbaur (v.l.) im Pressefoyer zur Montafonerbahn.  VLK/Wirth, Neue-Archiv/Meznar

Johannes Rauch, Markus Wallner, Herbert Bitschnau und Ekkehard Nachbaur (v.l.) im Pressefoyer zur Montafonerbahn.  VLK/Wirth, Neue-Archiv/Meznar

Ein neuer Verkehrsdienstevertrag für die Montafonerbahn bringt einen höheren Takt, bessere Anschlüsse und neue Fahrzeuggarnituren.

Von Brigitte Kompatscher

brigitte.kompatscher@neue.at

Sie hätten den Zug nehmen sollen, dann wären sie vielleicht schneller da gewesen“, kommentierte Landeshauptmann Markus Wallner das verspätete Eintreffen der Montafoner. Sie respektive ihre Bahn waren gestern nämlich Thema im Pressefoyer nach der Re

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.