Hoteliers ringen wieder um Personal

AMS-Geschäftsführer Bernhard Bereuter. Yasmin Ritter

AMS-Geschäftsführer Bernhard Bereuter. Yasmin Ritter

Wintertourismus: Ende November war knapp ein Viertel von zuletzt 1240 offenen AMS-Stellen unbesetzt. Spartenobmann Elmar Herburger spricht von „nervenaufreibender“ Zeit.

Von Lisa Wohlgenannt

lisa.wohlgenannt@russmedia.com

Alle Jahre wieder klagen die Wintertouristiker über fehlende Fachkräfte. Auch die jüngsten Zahlen des AMS lassen wieder Personalmangel in Hotelerie und Gastronomie erwarten. So verzeichnete das AMS zwischen August und November 1240 offene Stellen. Kn

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.