SPÖ scheiterte mit Wohnbauantrag

Forderung nach 1000 neuen gemeinnützigen Wohnung pro Jahr und Umsetzung des Modells „7×7“ wurde Absage erteilt.

Unterschiedlichen Erfolg hatten die Oppositionsparteien mit ihren Anträgen, die am Mittwoch im Rechts- und im volkswirtschaftlichen Ausschuss besprochen worden sind. Sozialdemokraten und Neos scheiterten mit ihren Initiativen zu leistbarem Wohnen beziehungsweise für eine Transparenzoffensive. Erfolg

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.