Finanzieller Spielraum wird enger

Die Finanzabteilung im Rathaus Feldkirch stöhnt unter den steigenden Transferzahlungen ans Land.  hartinger

Die Finanzabteilung im Rathaus Feldkirch stöhnt unter den steigenden Transferzahlungen ans Land.  hartinger

Feldkirch investiert im kommenden Jahr 9,4 Millionen Euro, wovon etwa die Hälfte fremdfinanziert werden muss. Kopfzerbrechen bereiten dem Bürgermeister vor allem die stetig steigenden Transferzahlungen ans Land.

Die Transferzahlungen ans Land, insbesondere jene in den Sozialfonds, belas­ten die Haushaltskassen der Kommunen zusehends. Auch der Stadt Feldkirch bereitet diese Entwicklung Kopfzerbrechen. Bürgermeister und Finanzreferent Wolfgang Matt, der gestern seinen 16. Budgetvoranschlag präsentierte, wiede

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.