Wo der Nikolaus zu Hause ist

Im Freien darf der Nikolaus die Kinder besuchen (l.).  

Im Freien darf der Nikolaus die Kinder besuchen (l.).  

Seit nunmehr 18 Jahren bezieht der Nikolaus zwischen 3. und 7. Dezember sein Quartier im Wald von Schellenberg (FL). Seine zahlreichen Besucher, darunter auch etliche aus Vorarlberg, beschenkt er unentgeltlich mit Lebkuchen, Nüssen und Mandarinen.

Von Dunja Gachowetz

dunja.gachowetz@neue.at

Zum Nikolaus“ steht auf den kleinen Tafeln, welche mit leuchtenden Laternen den Weg zum Haus des Nikolauses im Schellenberger Wald weisen. Jahr für Jahr ist der Mann mit dem weißen Rauschebart zwischen 3. und 7. Dezember auf einer kleinen Waldlichtung im ben

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.