Lustenauer Firma nimmt Millionen in die Hand

Fulterer Auszugsyssteme erweitert um eine neue Halle, zudem wird eine neue Fertigungslinie mit einer 800-­Tonnen-Presse installiert . Bis Juni 2020 ­werden rund acht Millionen Euro investiert.

Von Günther Bitschnau/wpa

Die Fulterer AG & Co KG rüstet ihren Firmenstammsitz in Lustenau auf. So wird der Hersteller von Auszugssystemen im Schwerlastbereich nordseitig des Bestandes eine neue Halle errichten. Gleichzeitig soll in der bereits bestehenden Halle eine neue Fertigungslinie entstehen. U

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.