Bei „ediths“ geht es wieder aufwärts

Im Vorjahr wurde der Expansionskurs gestoppt. Es gibt nur mehr zwei Standorte. Klaus Hartinger

Im Vorjahr wurde der Expansionskurs gestoppt. Es gibt nur mehr zwei Standorte.

 Klaus Hartinger

Starker Wachstumskurs der vergangenen Jahre wurde 2018 gebremst. Nach Verlusten wird heuer wieder ein positives Ergebnis erwartet.

Von Günther Bitschnau/wpa

Die umfangreichen Restrukturierungsmaßnahmen beim Wohnaccessoires-Händler ediths Scandinavian Living mit Hauptsitz in Bizau tragen offenbar Früchte. Wie Remo Klinger, geschäftsführender Gesellschafter der reedit GmbH, auf wpa-Anfrage erklärte, erwarte das Unternehmen für das

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.