Grüne

„Wahrscheinlich ist noch mehr möglich“

Kaspanaze Simma (r.) mit dem heutigen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen 1998 auf dem Bodensee.  Hartinger

Kaspanaze Simma (r.) mit dem heutigen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen 1998 auf dem Bodensee.  

Hartinger

Mit Kaspanaze Simma an der Spitze zogen die Grünen 1984 in Bregenz erstmals in einen österreichischen Landtag ein.

Im Jahr 1984 trat der Andelsbucher Landwirt Kaspanaze Simma als Spitzenkandidat der noch jungen Grün-Bewegung bei der Vorarlberger Landtagswahl an und erreichte auf Anhieb 13 Prozent. Es war der erste Einzug einer politischen Öko-Bwegung in einen österreichischen Landtag. Der unkonventionelle Bregen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.