Bregenz

Seilbahnfahren wird im Winter deutlich teurer

Sesselliftfahren ist ein teures Vergnügen. Berchtold

Sesselliftfahren ist ein teures Vergnügen. Berchtold

Die Vorarlberger Seilbahnen haben die Ticketpreise für Saisonkarten um 2,9 Prozent erhöht.

Wintersportfreunde müssen für Tickets in den Vorarlberger Skigebieten in der Wintersaison 2019/20 tiefer in die Tasche greifen: Die Preise wurden um 2,9 Prozent (Saisonkarten) beziehungsweise 2,8 Prozent (Tagespässe) erhöht, informierten am Dienstag die Vorarlberger Seilbahnen. Im Durchschnitt koste

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.