Bregenz

Vorkloster vonGebühren befreien

Michael Ritsch hat kein Verständnis für die Ablehnung des SPÖ-Antrags zur Bekämpfung der Kinderarmut.

Michael Ritsch hat kein Verständnis für die Ablehnung des SPÖ-Antrags zur Bekämpfung der Kinderarmut.

Die Ausweitung der „blauen Zone“ rund um das Finanzamt in Bregenz-Vorkloster, stößt SPÖ-Stadtparteivorsitzenden Michael Ritsch sauer auf. Er fordert am Mittwoch in einer Aussendung, dass dieses Gebiet von Parkgebühren befreit werden müsse. Diese Maßnahme sei für ihn nicht zu Ende gedacht worden. „Üb

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.