Bregenz/Bludenz

Nächste Runde im Streit um Speicherteich Schwarzköpfle

Schwarzköpfle: Hier sollte ursprünglich ein Speicherteich mit einem Fassungsvermögen von 307.000 Kubikmeter entstehen.  NEUE Archiv

Schwarzköpfle: Hier sollte ursprünglich ein Speicherteich mit einem Fassungsvermögen von 307.000 Kubikmeter entstehen.  NEUE Archiv

Der Naturschutzbund hat eine Säumnisbeschwerde beim LVwG eingereicht. Die SiMo will nun geänderte Pläne beim Verwaltungsgerichtshof vorlegen.

Der Naturschutzbund Vorarl­berg hat beim Bundesverwaltungsgericht Säumnisbeschwerde eingereicht. Grund dafür ist das Verfahren rund um den geplanten Speicherteich Schwarzköpfle der SiMo (Silvretta Montafon Holding GmbH). Seit mehr als einem Jahr ist dazu ein Gerichtsverfahren anhängig, das bisher no

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.