Bregenz

Karate Bregenz startet Training für Menschen mit Down-Syndrom

Verantwortliche und Unterstützer des Projekts. Trotzmüller (2)

Verantwortliche und Unterstützer des Projekts. Trotzmüller (2)

Der Karateverein Bregenz nimmt als einziger Partner im deutschsprachigen Raum am grenzüberschreitenden EU-Projekt „Ikons – Karate für Menschen mit Down-Syndrom“ teil.

Das Projekt „ – Karate für Menschen mit Down-Syndrom“ wurde am Mittwoch im Rahmen einer Pressekonferenz in Bregenz der Öffentlichkeit präsentiert. Stefan Mayr, Präsident und Trainer von Karate Bregenz und Eva Kathrein, Sportphysiotherapeutin und Vizepräsidentin des Vereins, informierten über Hinterg

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.