Frastanz/Feldkirch

Auto als Rammbock verwendet

Um in ein Fotogeschäft am Leonhardsplatz in Feldkirch einzubrechen, haben unbekannte Täter am Montag in der Früh ein gestohlenes Auto als Rammbock verwendet. Sie erbeuteten Kameras, Objektive, Stative und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro, teilte die Polizei mit. Nach dem Einbruch flüchteten

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.