Bärenhunger aufs Schreiben

Interview. Nach zwei CDs und dem deutschen Rock-&-Pop-Preis für ­Kinderlieder erscheint nun Ingrid ­Hofers erste Vorlesebuch. Protagonist ist natürlich Teddy Eddy.

Von Danielle Biedebach

danielle.biedebach@neue.at

Sind Mamas die klassischen Vorleser?

Ingrid Hofer: Ich glaube, das ist von Familie zu Familie unterschiedlich. Aber es werden wohl überwiegend die Mamas sein, denn es sind überwiegend die Mütter, die die Kinder ins Bett bringen. Ausnahmen bestätigen nat

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.