Aus dem Gerichtssaal

Verlassene Ehefrau stach auf Mann ein

Ehestreit eskaliert nach Trennung: Syrerin zu Geldstrafe und bedingter Haft verurteilt. Opfer blieb unverletzt.

Die Angeklagte hat nach Ansicht der Richter versucht, ihren syrischen Ehemann mit einem Messerstich schwer zu verletzen. Die Messerattacke werteten die Schöffenrichter gestern am Landesgericht Feldkirch als versuchte absichtlich schwere Körperverletzung. Vor allem deswegen wurde die unbescholtene An

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.