Kälbertransport

Lösungsansätze in Sachen Kälbertransport

Grüne fragen an, ob mit regionalen Lebensmitteln an Schulen und Kindergärten dementsprechend Transporte vermieden werden können.

Die Diskussion betreffend der Kälbertransporte von Vorarlberg nach Bozen reißt nicht ab. In einer Anfragebeantwortung an die SPÖ informierte Landesrat Christian Gantner (ÖVP) dieser Tage darüber, dass 2018 etwa 2700 Kälber zum Bestimmungsort Bozen transportiert wurden. Keines der Tiere wurde nach vo

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.