Neues Hotel um 14 Millionen Euro geplant

Das Hotel besteht aus einem Neubau und einer Villa, die unter Denkmalschutz steht. Nägele Waibel Architekten

Das Hotel besteht aus einem Neubau und einer Villa, die unter Denkmalschutz steht. Nägele Waibel Architekten

Zehnstöckiger Beherbergungsbetrieb entsteht nahe des Dornbirner Bahnhofs. Unter Denkmalschutz stehende Villa wird ins Projekt integriert.

Von Günther Bitschnau/wpa

Das Bahnhofsviertel in Dornbirn wird in den nächsten Jahren aller Voraussicht nach eine deutliche touristische Aufwertung erfahren. Denn genau gegenüber dem Bahnhofsgebäude, im Zwickel von Bahnhofstraße und Franz-Michael-Felder-Straße, plant die Familie Feurstein die Erricht

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.