Neue Fachkräfte braucht das Land

Verena Winkler (Trainee), Melih Gücüko (zweites Lehrjahr), Defne Cetin (zweites Lehrjahr), Günther Sandholzer (Ausbilder) und Jessica Rauch (Qualitätsmanagement) – Ölz. Simon Groß/Wirtschaftskammer Vorarlberg

Verena Winkler (Trainee), Melih Gücüko (zweites Lehrjahr), Defne Cetin (zweites Lehrjahr), Günther Sandholzer (Ausbilder) und Jessica Rauch (Qualitätsmanagement) – Ölz. Simon Groß/Wirtschaftskammer Vorarlberg

Verantwortliche von Wirtschaftskammer und Lebensmittelindustrie ziehen an einem Strang, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Von Danielle Biedebach

Vorarlberg gehen die Fachkräfte aus. Und von der Problematik ist auch die heimische Lebensmittelindus­trie betroffen. Es fehlen jede Menge qualifizierte Leute auf dem Arbeitsmarkt. Nun haben sich erstmalig Verantwortliche aus der Lebensmittelbranche und Experten der Wirtschafts

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.