Bregenz

EU-Wahl: ÖVP-Kandidat gegen Türkei-Beitritt

Christian Zoll (ÖVP), Andrea Kerbleder (FPÖ), Nathaniel Heinritz (SPÖ), Claudia Gamon (Neos) und Simon Vetter (Grüne) kandidierten für das EU-Parlament.

Christian Zoll (ÖVP), Andrea Kerbleder (FPÖ), Nathaniel Heinritz (SPÖ), Claudia Gamon (Neos) und Simon Vetter (Grüne) kandidierten für das EU-Parlament.

JVP-Kandidat Christian Zoll (25) tritt auf Platz neun an. Gestern wurde er von ÖVP-Landeschef Wallner vorgestellt.

Der gebürtige Lustenauer Christian Zoll hat „den besten Platz auf der Bundesliste erhalten, den ein Vorarlberger für die EU-Wahl jemals hatte“ (LH Wallner). Für den Einzug ins europäische Parlament wird es am Ende dennoch nicht ganz reichen – auch wenn die ÖVP einen Vorzugsstimmen-Wahlkampf führt. G

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.