NEUE-serie – Teil 290

Zu Besuch in der winterlichen Landeshauptstadt

Hertha Glück wandert vom Bahnhof Bregenz über den Gedenkweg zum Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis bis zum Kloster Thalbach. Von dort geht es weiter in die Oberstadt und dann wieder hinunter zur Seepromenade.

Es ist eine ungewöhnliche Runde durch die Landeshauptstadt Bregenz – und dann doch wieder nicht. Beim Haupteingang des Bahnhofs Bregenz geht der Spaziergänger in Richtung Zentrum. Er überquert also den Zebrastreifen, wendet sich nach rechts und dann gleich wieder nach links in die St. Anna-Straße. G

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.