Dornbirn

Kind (8) angefahren und geflüchtet

Fahrerflucht nach Zusammenstoß mit Kind: Ein achtjähriges Mädchen ist am Montagvormittag in Dornbirn auf einem Zebrastreifen von einem Auto angefahren und zu Boden gestoßen worden. Das zur besseren Sichtbarkeit mit einer Warnweste bekleidete Schulkind verletzte sich laut Angaben der Polizei am Knie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.