Lawinenbericht

Neuschnee und Wind steigern Gefahr

Für die Vorarlberger Skilehrer gilt auch weiterhin die 3G-Regel.

Für die Vorarlberger Skilehrer gilt auch weiterhin die 3G-Regel.

Derzeit herrscht erhebliche Lawinengefahr in den heimischen Bergen. Gefahrenstellen in Form frischer und älterer Triebschneeansammlungen liegen nach dem Lawinenlagebericht vor allem oberhalb von 2000 Metern Seehöhe. So ist eine Lawinenauslösung derzeit bereits bei geringer Zusatzbelastung – etwa dur

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.