Bregenz

Rekordsommer für Ländle-Tourismus

Bergsteiger auf dem 2416 Meter hohen Karhorn in Warth, oben Bergretter Klaus Drexel. Philipp Steurer, Bergrettung

Bergsteiger auf dem 2416 Meter hohen Karhorn in Warth, oben Bergretter Klaus Drexel.

 Philipp Steurer, Bergrettung

Die heurige Sommersaison in Vorarlberg könnte neue Rekordwerte bringen. Das geht aus einer Aussendung des Landes hervor. Demnach sind im September im Tourismus weitere Zuwächse verzeichnet worden. Die Verantwortlichen der Landesstelle für Statistik weisen in ihrem Monatsbericht plus 4,6 Prozent Gäst

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.