Auf dem Dachboden mit „Frau Schmackes“

Barbara Natter eröffnet ihren „Dachraum“ in Sulzberg.

Barbara Natter eröffnet ihren „Dachraum“ in Sulzberg.

Im „Dachraum“ in Sulzberg gibt es nicht nur Möbel aus zweiter Hand, sondern auch deren Geschichten. Offizielle Eröffnung ist heute.

Von Danielle Biedebach (Text) und Klaus Hartinger (Fotos)

Frau Schmackes“ heißt eigentlich Frau Natter. Barbara Natter, um genau zu sein. Und Barbara Natter hat ein Faible für Secondhand-Möbel. Auf ihrem privaten Dachboden im Bauernhaus in Sulzberg hat sie antike Vollholzmöbel sowie Retro-Stücke aus

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.