Nenzing

Erweiterung bei Möbel Frick geplant

Im Keller und in einem Zubau sollen weitere Verkaufsflächen eingerichtet werden. Das Behördenverfahren läuft.

Von Günther Bitschnau/wpa

Die Verantwortlichen des Familienunternehmens Möbel Frick beabsichtigen eine deutliche Vergrößerung der Verkaufsflächen am Firmenstammsitz in Nenzing. So ist geplant, die Gesamtverkaufsfläche für Waren des nicht täglichen Bedarfs (autoaffine Güter) von derzeit 2615 Quadratme

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.