Bregenz

Nach Beziehungsdrama: Viele Fragen offen

Nach dem tödlichen Beziehungsstreit am Montag in Bregenz blieben zunächst zahlreiche Fragen weiter offen. Aufschlüsse erwarteten sich die Ermittler von der Obduktion der 27-Jährigen. Die für Dienstagnachmittag an der Gerichtsmedizin in Innsbruck anberaumte Obduktion soll insbesondere die Todesursach

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.