Hard

Alpla: Verantwortung auf mehr Schultern gelegt

Ab 1. Juli neu im Vorstand: Walter Ritzer (l.) und Klaus Allgäuer (r.).   Alpla/Bernd Hofmeister

Ab 1. Juli neu im Vorstand: Walter Ritzer (l.) und Klaus Allgäuer (r.).   Alpla/Bernd Hofmeister

Der Harder Kunststoffverpackungshersteller Alpla Werke GmbH hat Vorstand von drei auf fünf Mitglieder erweitert.

Ab 1. Juli ergänzen Klaus Allgäuer (51) als neuer Chief Technology Officer (CTO) und Walter Ritzer (47) als Chief Operations Officer (COO) den Alpla-Vorstand, hieß es gestern aus dem Familienunternehmen. Bisher rekrutierte sich der Alpla-Vorstand aus CEO Günther Lehner, Finanzvorstand Georg Früh (CF

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.