vorarlbergerin der woche

Keine Angst vor großen Fußstapfen

Adriane Feurstein (61) ist seit Anfang der Woche neue Präsidentin der Lebenshilfe. Sie macht sich schon seit Langem für die Interessen von Menschen mit Behinderung stark.

Von Michael Steinlechner

Die neue Präsidentin der Vorarlberger Lebenshilfe, Adriane Feurstein, tritt in große Fußstapfen – wie sie selbst sagt. Ihre Vorgängerin, die frühere Landtagsvizepräsidentin Gabriele Nußbaumer, hat sich schließlich jahrelang um die Organisation verdient gemacht. Und sie stand

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.