Querschnittlähmung nach Unfall

Entwendeter Traktor kippte um. Prozess im Juli wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen Angeklagten, der Traktor in Gang setzte.

Von Seff Dünser

Tragisch endete im April im hinteren Bregenzerwald nach einem Fest ein Unfall mit einem entwendeten Traktor. Denn dabei erlitt der 19-jährige Mitfahrer eine Querschnittlähmung, ein Schädelhirntrauma und Rippenbrüche.
Verantwortlich für die schweren Verletzungen des jungen Bregenzerwäl

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.