Rotes Kreuz

Wichtige Maßnahmen bei Herzkreislauf-Stillstand

Die Hälfte aller Sterbefälle in Europa sind auf Herz-Kreislauferkrankungen zurückzuführen. Erste Hilfe ist lebensrettend.

Herz-Kreislauferkrankungen sind in Europa eine häufige Todesursache. In Vorarlberg werden Mitarbeiter vom Roten Kreuz rund 400 Mal pro Jahr zum „Notfall Herzkreislauf-Stillstand“ gerufen. „Wir wollen das Optimum für Patienten erreichen“, betont Chefarzt René Belz. Daher werde die Rettungskette bei e

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.