Feldkirch

Zukunftsperspektiven vor Ort schaffen

Bei Dürre und Naturkatastrophen ist schnelle Hilfe nötig.  Caritas

Bei Dürre und Naturkatastrophen ist schnelle Hilfe nötig.  Caritas

Anlässlich des heutigen Weltflüchtlingstags appelliert die Caritas an die Regierung, versprochene Gelder freizugeben.

Weltweit sind 68,5 Millionen Menschen auf der Flucht vor Verfolgung, Gewalt, Konflikten und Menschenrechtsverletzungen. Damit Menschen ihre Heimat erst gar nicht verlassen müssen, gilt es, in den Herkunftsländern Zukunftsperspektiven zu schaffen, appelliert Martin Hagleitner-Huber von der Caritas Au

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.