Aus dem Gerichtssaal

Polizistin bedroht: Ein Jahr Gefängnis

Strafe für versuchten Widerstand gegen Staatsgewalt fiel hoch aus, weil Angeklagter mit 13 Vorstrafen belastet war.

Ein Jahr ist zu viel, Frau Rätin“, sagte der Angeklagte. Aber Richterin Claudia Hagen erwiderte, die Strafe sei angesichts der 13 Vorstrafen, davon acht einschlägigen, milde ausgefallen.

Wegen versuchten Widerstands gegen die Staatsgewalt, Beleidigung, Verleumdung, Urkundenfälschung und Gebrauchs fre

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.