Aus dem Gerichtssaal

Verhetzung durch Posting auf Facebook

Teilbedingte Geldstrafe für unbescholtenen Pensionisten, der geschrieben hatte: „Gleich alle in eine Gaskammer“.

Wegen der Verhetzung von Moslems wurde ein unbescholtener Angeklagter gestern am Landesgericht Feldkirch zu einer teilbedingten Geldstrafe von 960 Euro (240 Tagessätze zu je vier Euro) verurteilt. Davon beträgt der unbedingte, zu bezahlende Teil 240 Euro. 720 Euro wurden für eine Probezeit von drei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.