Tourismusforum

Innovationen als Motor

Die Veranstalter des Vorarlberger Tourismusforums (v.l.): WK-Spartenobmann Elmar Herburger, Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser, Raiba-Vorstandsvorsitzender Wilfried Hopfner und Tourismusdirektor Christian Schützinger. Pzwei (6)

ÜberLebensKunst“ hat Vorarlberg Tourismus als Motto für sein 125-Jahr-Jubiläum gewählt. Aus dem Kampf ums Überleben geboren, ist Tourismus heute Motor der positiven Entwicklung im Land. Beim Tourismusforum, dem jährlichen großen Branchentreffen, gab es deshalb viel Lob von Landeshauptmann Markus Wal

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.