Aus dem Gerichtssaal

Kreditnehmer war nicht geschäftsfähig

Kunde war psychisch krank und überschätzte sich: Bank hat Anspruch auf Rückzahlung, aber nicht auf Zinsen und Spesen.

Von Seff Dünser

Der beklagte Kreditnehmer schloss die Kreditverträge mit der klagenden Bank unter dem Einfluss seiner schweren bipolaren, manisch-depressiven Erkrankung ab und war deshalb nicht geschäftsfähig. Zu dieser Ansicht gelangte in einem anhängigen Zivilprozess am Landesgericht Feldkirch Geri

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.