Höchst

Grass: Loacker scheidet als Aufsichtsrat aus

Norbert Loacker fordert einen Abschiebestopp. Archiv/Paulitsch

Norbert Loacker fordert einen Abschiebestopp.

 Archiv/Paulitsch

Nachfolger ist Hubert Grabher. Auch die Funktion des Betriebsratsobmannes gab Loacker ab.

Norbert Loacker, der Vorarlberger Landesvorsitzende des Österreichischen Gewerkschaftsbundes, (ÖGB), ist als Mitglied des Aufsichtsrates beim Höchster Beschlägehersteller Grass ausgeschieden. Loacker (Jahrgang 1952) gehörte dem obersten Aufsichtsgremium des Unterländer Industriebetriebes als Persona

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.