Aus dem Gerichtssaal

18-Jähriger versucht Kinder zu erpressen

Angeklagter soll zu Schülern gesagt haben: „Alle morgen 2,50 Euro bringen, sonst Watschi, Watschi.“

Wegen versuchter Erpressung von Schulkindern wurde ein 18-jähriger Afghane angeklagt. Nach der gestrigen Befragung von drei Belastungszeuginnen hat Richterin Sabrina Tagwercher die Hauptverhandlung am Landesgericht Feldkirch auf 29. Juni vertagt. Dann werden auf Antrag von Verteidiger Thomas Ranebur

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.